Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: Februar 2016

Vertragsverhältnis 

Der  Schulungsvertrag wird zwischen der WissensWerk und der/dem einzelnen Teilnehmer/in abgeschlossen.

Anmeldung
Die Teilnahme setzt die vorherige ordnungsgemäße Ausfüllung und Unterzeichnung des Anmeldeformulars voraus. Mit Ihrer Unterschrift erkennen Sie die Teilnahmebedingungen an. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Seminargebühren
Für die Teilnahme an unseren Seminaren werden Gebühren erhoben. Die Höhe der Seminargebühren einschließlich der Kosten für Verpflegung und Übernachtung zzgl. MwSt. können Sie unseren Seminarausschreibungen entnehmen oder bei uns erfragen. Die Seminargebühr ist 14 Tage nach Erhalt der Rechnung, spätestens bis zum Seminarbeginn auf unser Konto 5600 5192 bei der Sparkasse Göttingen (BLZ 260 500 01) zu überweisen (IBAN: DE20 2605 0001 0056 0051 92 – BIC: NOLADE21GOE).

Seminargebühren bei Rücktritt
Die/ der Teilnehmer/in kann sich bis Anmeldeschluss ohne Kostenaufwand abmelden. Erfolgt eine Abmeldung nach Anmeldeschluss, berechnen wir eine Ausfallgebühr von 50% der Seminargebühr. Es kann jedoch jederzeit eine Ersatzperson benannt werden. Bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung berechnen wir grundsätzlich die gesamte Seminargebühr. Wir behalten uns vor, durch Absagen nach Anmeldeschluss entstehende zusätzliche Kosten (Ausfallkosten des Hotels u. ä.) in Rechnung zu stellen.

Durchführung / Verschiebung / Absage
Die Durchführung eines Seminars ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden. Bei zu geringer Anmeldezahl kann das Seminar verschoben oder abgesagt werden. Wird das Seminar verschoben, besteht für die angemeldeten Teilnehmer/innen keine Verpflichtung zur Teilnahme. Die WissensWerk behält sich darüber hinaus vor, bei wichtigem Grund das Seminar zu verschieben oder abzusagen. Dies gilt auch bei Ausfall oder kurzfristiger Erkrankung der Dozentin bzw. des Dozenten. Die Teilnehmer/innen werden bei Nichtstattfinden des Seminars unverzüglich benachrichtigt. Bereits entrichtete Seminargebühren werden in diesen Fällen erstattet.

Aus wichtigem Grund kann WissenWerk einen anderer Tagungsort und/oder eine andere Hotelunterbringung in der selben Region wählen.

Haftung
Die WissensWerk haftet nicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Nebenabreden
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge für Seminar- und andere Bildungsmaßnahmen der WissensWerk. Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der Schriftform.

Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist Göttingen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.