Betriebs- und Personalrätetagung der Energie- und Wasserwirtschaft in Süd-Ost-Niedersachsen

Ort: Uslar-Fürstenhagen in dem Landgasthaus zur Linde
Termin: 2. November 2022 10:00 – 4. November 2022 13:00

Programmbeschreibung
Vor dem Hintergrund gesetzlicher Veränderungen in der Energie- und Wasserwirtschaft befinden sich viele Betriebe in rasanten Restrukturierungsprozessen. Dies fordert von den Beschäftigten und von der Organisation zunehmend die Fähigkeit zur Anpassung an neue Erfordernisse in immer kürzeren Zeitabständen.

Betriebs- und Personalräte sind gefordert diese Prozesse im Sinne der Beschäftigten zu begleiten, und ihre Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des BetrVG oder des PersVG mittels Betriebs-/oder Dienstvereinbarung zu nutzen. Hierbei ist eine gute  Kommunikation Garant für erfolgreiches Handeln. Nicht selten ist jedoch die innerbetriebliche Kommunikation mit der Geschäftsführung oder auch die Gespräche mit den Kolleg*innen voller Fallstricke und Fußangeln.

In dieser Situationen bedarf es einer professionellen und reflektierenden Kommunikations- und Konfliktfähigkeit. Um diese zu erreichen kann die Kenntnis von unterschiedlichen Kommunikationsmodellen hilfreich sein. Durch deren Anwendung kann der zielgerichteter Interessenausgleich mit dem Arbeitgeber verbessert werden.

Im Rahmen dieses Seminars werden die Kommunikationsmodelle vorgestellt. In praktischen Übungen können im Umgang mit diesen Modellen erste Erfahrungen gesammelt werden.

Das Seminar soll neben der Vermittlung von Wissen auch dem betriebsübergreifenden Erfahrungsaustausch dienen. Es werden betriebliche Situationen besprochen, Gemeinsamkeiten aufgezeigt und Strategien mit den Referenten beraten.

Seminardurchführung

Veranstaltungsort: 37170 Uslar-Fürstenhagen, Landgasthaus zur Linde

Seminarzeitraum: 02.11. – 04.11.2022

Themen – Referenten

  • Betriebliche Veränderungsprozesse mitgestalten, 
    • Rüdiger Deppe, Fachreferent für Arbeitsrecht, lizensierter Ausbilder Mediation, Coach;
    • Margot Muster, Juristin, Fachreferentin für Arbeitsrecht, Mediatorin
  • Kommunikationsmodelle für eine zielgerichteten Betriebs- und Personalratsarbeit,
    • Rüdiger Deppe, Fachreferent für Arbeitsrecht, lizensierter Ausbilder Mediation, Coach
    • Aktuelle Entwicklung in der Energie- und Wasserwirtschaft
      Julia Wüstefeld, Gewerkschaftssekretärin ver.di Bezirk Süd-Ost-Niedersachsen

Kosten: 1.098 € Seminargebühr inkl. Unterkunft, Vollpension und Seminarmaterial zzgl. MwSt.

Seminarnummer: WW 08 22 00

Das Seminar vermittelt Kenntnisse im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG i.V.m. § 40 BetrVG sowie § 46 Abs. 6 BPersVG und den entsprechenden landesrechtlichen Vorschriften.

Weitere Infos: Tagung Energiewirtschaft 2 WW 08 2022.docx

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.