Betriebs- und Personalrätetagung

Ort: Kaufbeuren im Flair Hotel „Am Kamin“
Termin: 8. Februar 2021 10:00 – 10. Februar 2021 15:00

Industrie 4.0 und Corona-Krise – Auswirkung auf die Beschäftigten in der Energie- und Wasserwirtschaft

Programmbeschreibung

Industrie 4.0, mobiles Arbeiten, der Einsatz von IT gestützten Arbeitsmitteln und mobiler elektronischer Endgeräte, sowie das Arbeiten von zuhause, verändern die Arbeitsbedingungen auch in der Energie- und Wasserwirtschaft. Die Situation rund um die Corona-Krise hat diesen Prozess noch beschleunigt. Das mobile Arbeiten kann den Beschäftigten Freiräume eröffnen. Allerdings verwischt die permanente Erreichbarkeit die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit. Hierdurch können neue physische und psychische Belastungen entstehen.

Arbeits- und Gesundheitsschutz sind daher neu zu prüfen und zu bewerten. Für Betriebs- / Personalräte ergeben sich aus dieser Entwicklung zwei wesentliche Fragen: Wie können die Beschäftigten in diesen Veränderungsprozessen geschützt werden? Wie kann das betriebliche Gesundheitsmanagement zur Gesunderhaltung der Akteure beigetragen?

Diese Fragen werden in diesem Seminar erörtert und im betrieblichen Kontext beantwortet. Das Seminar soll, neben der Vermittlung von Wissen auch der Vertiefung der betriebsübergreifenden Kommunikation dienen. Es werden betriebliche Situationen besprochen, Gemeinsamkeiten aufgezeigt und Strategien mit den Referenten erörtert.

Themen – Inhalte – Referent*innen

Veränderungsprozesse in den Betrieben  der Energie- und Wasserwirtschaft – Rüdiger Deppe, Fachreferent für Arbeitsrecht, zertifizierter Mediator, Coach

Arbeitspsychologischer Hintergrund zu 4.0 mit Beispielen aus der Praxis Jens Parpart, Facharzt für Betriebs- und Allgemeinmedizin, Psychotherapeut   

Digitale Öffentlichkeitsarbeit der Betriebs- / und Personalräte Margot Muster, Juristin, Fachreferentin für Arbeitsrecht, Mediatorin                                                                                                                                           

Veranstaltungsort: 87600 Kaufbeuren

Seminarzeitraum: 08.02. – 10.02.2021

Kosten jeweils zzgl. MwSt.: Seminargebühr inkl. Seminarmaterial  995 €, Tagungspauschale mit Abendessen 195,00 € Tagungspauschale ohne Abendessen 165,00 € Übernachtung 72,00 €/Nacht inkl. Frühstück

Seminarnummer: WW 01 21 00

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.